Aktuelles

Kurz vorgestellt: Die Kandidaten für den Elternbeirat 2020-22

Für die Wahl zum Elternbeirat haben sich folgende Kandidaten beworben, die wir hier kurz vorstellen:

 

Bisheriger Elternbeirat:

 


FRITSCHE, Michael
Bauingenieur

Kind in Klasse: 7a

Grund für die Kandidatur:
– Ich arbeite gerne im Elternbeirat, weil Schulbildung immer neu gestaltet werden muss!


HEIN, Stephanie
Marketingleiterin

Kind in Klasse: 10c

Grund für die Kandidatur:
– Spaß am Engagement für die Schule & positive Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit EB-Kollegen und Schulleitung in den letzten vier Jahren
– Einbringen eigener Erfahrungen, z.B. im AK Veranstaltungen


KAISER, Christian
Leiter Change & Transition

Kind in Klasse: 8c

Grund für die Kandidatur:

– Nach vielen Jahren im Elternbeirat möchte ich gerne weiter an einer positiven Gestaltung der Schulpartnerschaft mitarbeiten


KREBS, Uwe
Diplomingenieur für Elektrotechnik

Kind in Klasse: 8d und Q11

Grund für die Kandidatur:
– Bereits 8 Jahre im Elternbeirat am FLG
– Gerne Fortsetzung der guten Teamarbeit
– Besondere Anliegen: AK Schulprofil, Verbesserung der Technikausstattung in den Unterrichtsräumen


KUPFER, Anja
Rechtsanwältin

Kind in Klasse: 10c und Q12

Grund für die Kandidatur:
– Ich bin bereits sechs Jahre Mitglied im Elternbeirat und möchte unsere aus meiner Sicht erfolgreiche Arbeit gerne fortführen. Seit 4 Jahren kümmere ich mich um die Kasse des Elternbeirats und würde diese nach einer Wiederwahl gerne weiter betreuen.


KURTZ, Frank
Regierungsangestellter

Kind in Klasse: 6a

Grund für die Kandidatur:
– Fortsetzung der guten Zusammenarbeit im Elternbeirat


PFISTER, Georg
Abteilungsleiter für Konstruktion, Mechanik und Elektronik

Kind in Klasse: 8 und 10

Grund für die Kandidatur:
– Es ist schön, die Zukunft meiner Kinder und der Schule mit zu gestalten.


SCHNEIDER, Michael
Vertriebsdirektor

Kind in Klasse: Q11

Grund für die Kandidatur:

– Die letzten sechs Jahre im Elternbeirat konnten wir viel erreichen. Besonders in der letzten Legislaturperiode haben wir viel konzipiert, konnten dies Corona-bedingt aber nicht umsetzen. Ich würde sehr gerne im Arbeitskreis Schulprofil daran weiterarbeiten und würde mich sehr über Ihre Stimme freuen!


SCHWARZMANN, Matthias
Ingenieur

Kind in Klasse: Q11 und 6a

Grund für die Kandidatur:

– Interesse an der Mitwirkung und Organisation des Schullebens
– Förderung und Gestaltung der Partnerschaft zwischen Schule und Eltern
– Fortsetzung der guten Arbeit im Elternbeirat in den vergangenen vier Jahren


 

Neue Kandidatinnen und Kandidaten für den Elternbeirat:


DRAXEL, Petra
Lehrerin für Pflegeberufe

Kind in Klasse: 6c

Grund für die Kandidatur: 

– Viele Jahre im Elternbeirat der Grundschule
– Interesse, Mitsprache und Gestaltung des Schullebens


HERLITZIUS, Lothar
Informatiker

Kind in Klasse: 6b

Grund für die Kandidatur:

– Lust an Elternbeiratsarbeit
– Lust etwas im Sinne der Schulfamilie (vor allem der Kinder) zu bewegen


JENTZSCH, Alexander
Project Management Coach

Kind in Klasse: 5c

Grund für die Kandidatur:

– Mehrere Jahre in Elternbeirat der Grundschule als Kassenwart
– Möchte sich weiterhin schulisch engagieren


NILL, Christiane
Lehrerin und kfm. Angestellte

Kind in Klasse: 7a

Grund für die Kandidatur:
– Ich möchte mitgestalten und beitragen, dass das FLG eine tolle Schule bleibt


PFUHLMANN, Benno
Rechtsanwalt

Kind in Klasse: 7d

Grund für die Kandidatur:
– „Meine Schule“


REICHL, Kenneth
Polizist

Kind in Klasse: 5b

Grund für die Kandidatur:

– Möchte aktiv am Schulleben teilnehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.